Berichterstattung

Wenn man als Journalist mit einem Computer seine Texte schreibt, und im Internet veröffentlicht, heißt das noch lange nicht, dass man auch über Computer und das Internet schreiben kann und sollte:

Auf der RSA-Konferenz, auf der sich Spezialisten aus aller Welt über Computersicherheit austauschen, hat George Kurtz, Senior Vice President beim Antiviren-Software-Hersteller McAffee, demonstriert, dass Hacker dank Google zum Auslaufmodell werden. Über Googles Such- und Cachefunktionen könne man nämlich auch als PC-Dummie ganz bequem an vertrauliche Daten und Netzwerk-Passwörter gelangen.

Besonders gewitzt ist, dass das System den Datenfluss über den Computer Port 443 auf die Rechner leitet, der weltweit für den Geldtransfer genutzt wird. «Solange ein Land nicht den kompletten Finanzfluss einstellen möchte, können sie nichts gegen unser System unternehmen», sagt Professor Ronald Deibert, Leiter des «Citizen Lab» – Projekts der Universität Toronto.

Links extern:
Netzwelt-Ticker: Linux schlägt Windows auf dem Mac – Netzwelt – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten
NETZEITUNG INTERNET: Software überwindet digitale Mauern

0 Responses to “Berichterstattung”


Comments are currently closed.